TU-Logo

TU Startseite


Sicherheit im Web
Antivirus
sog. E-Mail-Viren (Hoaxes)


Software
Microsoft IE
Java / JS
Win 3.1x
Win 32
Mac
Unix
Amiga
OS/2, Atari, NeXT,...
Suchmaschinen

erweiterte Suche in diesen Seiten
Privacy Policy

 
 Hoax-Info   Hoax-Liste   Weblog   Extra-Blätter   Sicherheits-Updates   E-Mail Hilfe   Presse 
anders denken
denkfunk
stoersender

Hoax-Info Service | Weblog | Archiv

Hier finden Sie Weblog-Einträge aus dem August 2014 – zum aktuellen Weblog.


August 2014

27.08.14PC-Magazin noRSS
PC-Magazin – heute ist dieser von mir verfasste Artikel erschienen:

PC-Magazin 64-Bit-Browser: Chrome 37 beseitigt kritische Schwachstellen des Google-Browsers
Googles Web-Browser Chrome ist in der neuen Version 37 erhältlich, die erstmals auch in einer 64-Bit-Fassung angeboten wird. Die Entwickler haben zudem 50 Sicherheitslücken geschlossen.

27.08.14PermaLink
Microsoft ersetzt wichtiges Update für Windows

Probleme mit Kernelmodustreiber

Patch Day Unter den beim Patch Day am 12. August bereit gestellten Updates ist auch eines, das nach der Installation Probleme bereiten kann. Mancher Windows-Nutzer musste feststellen, dass sein Rechner nicht mehr richtig startet. Ursache kann das Update 2982791 aus dem Security Bulletin MS14-045 sein. Microsoft hatte es deshalb bereits am 15. August aus dem Verkehr gezogen. Inzwischen gibt es Ersatz: das neue Update 2993651. Microsoft empfiehlt das fehlerhafte Update 2982791 auch dann zu deinstallieren, wenn keine Probleme auftreten sind. Danach sollte das neue Update eingespielt werden. Derzeit ist nur die englische Fassung des Security Bulletin MS14-045 auf dem neuesten Stand – das neue Update ist jedoch für alle Nutzer über Windows Update erhältlich.

Security Bulletin MS14-045: deutschdeutsch | englischenglisch

27.08.14PC-Welt noRSS
PC-WELT Online – heute ist dieser von mir verfasste Artikel erschienen:

PC-Welt 50 Chrome-Lücken gestopft: Chrome 37 auch als 64-Bit-Version erhältlich
Google hat seinen Web-Browser Chrome in der neuen stabilen Version 37 freigegeben. Darin haben die Entwickler 50 Schwachstellen beseitigt, darunter auch eine als kritisch eingestufte Kombination mehrerer Lücken.

13.08.14PC-Welt noRSS
PC-WELT Online – heute ist dieser von mir verfasste Artikel erschienen:

PC-Welt Adobe Patch Day: Adobe schließt kritische Schwachstelle im Reader
Mit Sicherheits-Updates für Adobe Reader und Acrobat sowie für Flash Player und AIR beseitigt Adobe mehrere als kritisch eingestufte Schwachstellen. Eine PDF-Lücke wird bereits für Angriffe ausgenutzt.

13.08.14PC-Magazin noRSS
PC-Magazin – heute ist dieser von mir verfasste Artikel erschienen:

PC-Magazin Microsoft Patch Day: 0-Day-Lücke im Internet Explorer gestopft
Beim monatlichen Update-Dienstag hat Microsoft 37 Sicherheitslücken geschlossen, allein 26 im Internet Explorer. Eine der IE-Lücken wird bereits für Angriffe im Web ausgenutzt.

12.08.14PermaLink
Microsoft Patch Day August behandelt 37 Lücken

IE-Lücke wird bereits für Angriffe ausgenutzt

Patch Day Beim heutigen Patch Day hat Microsoft neun Security Bulletins veröffentlicht, die insgesamt 37 Schwachstellen behandeln. Zwei Bulletins befassen sich mit als kritisch eingestuften Lücken in Windows Media Center und im Internet Explorer (IE). Allein auf den IE 6 bis 11 entfallen 26 Schwachstellen. Eine dieser Sicherheitslücken (CVE-2014-2817) wird bereits aktiv für Angriffe ausgenutzt. Für solche Fälle hat Microsoft die neue Kategorie 0 im Exploitability Index eingeführt. Eine weitere Lücke (CVE-2014-2819) ist bereits seit der Sicherheitskonferenz Black Hat in der letzten Woche öffentlich bekannt. Die als kritisch eingestufte Lücke im Media Center betrifft Windows 8 Professionell, Windows 7 (alle aus Starter und Home Basic) sowie das optionale Windows Media Center TV Pack für Windows Vista. In den sieben weiteren Security Bulletins geht es um Sicherheitslücken, die Microsoft als hohes Risiko einschätzt. Eine Lücke in OneNote 2007 lässt sich ausnutzen, um Code einzuschleusen und auszuführen. Weitere Bulletins betreffen Schwachstellen in Windows, SQL Server 2008 bis 2014, Sharepoint Server 2013 / Dynamics AX sowie im .NET Framework.
Die Security Bulletins im Überblick (Risikostufe lt. Microsoft): 

Bulletin Risikostufe Ausnutz-
barkeit
DP Effekt betroffene Software Neustart
nötig?
MS14-043 kritisch 2 1 RCE Windows Vista, 7, 8.x;
Windows Media Center
u.U.
MS14-044 hoch 3 3 DoS, EoP SQL Server 2008, 2008 R2, 2012, 2014 u.U.
MS14-045 hoch 2 2 EoP Windows (alle);
Kernelmodustreiber
ja
MS14-046 hoch 2 2 SFB Windows (alle außer Server 2003, RT);
.NET Framework 2.0 bis 3.5.1
u.U.
MS14-047 hoch 3 2 SFB Windows (alle ab 7, Server 2008 R2);
Local RPC
ja
MS14-048 hoch 2 1 RCE OneNote 2007 u.U.
MS14-049 hoch 2 2 EoP Windows (alle);
Installationsdienst
u.U.
MS14-050 hoch 2 2 EoP Sharepoint Server 2013;
Dynamics AX
u.U.
MS14-051 kritisch 0 1 RCE Windows (alle)
Internet Explorer 6 bis 11
ja

Ausnutzbarkeitsindex + DP (Abb.)
Microsoft Download- und Info-Links | neueste Sicherheits-Updates
Microsoft Security Bulletin Summary für August 2014 deutsch/englisch

08.08.14PC-Welt noRSS
PC-WELT Online – heute ist dieser von mir verfasste Artikel erschienen:

PC-Welt Patch Day Vorschau: Microsoft will kritische Lücken in Windows und IE stopfen
Für den Patch Day im August stellt Microsoft insgesamt neun Security Bulletins in Aussicht. Zwei davon sollen Schwachstellen behandeln, die als kritisch eingestuft sind. Für die übrigen sieben Bulletins weist Microsoft die Risikostufe hoch aus.

08.08.14PC-Magazin noRSS
PC-Magazin – heute ist dieser von mir verfasste Artikel erschienen:

PC-Magazin Patch Day August: Microsofts Update-Dienstag im August mit neun Bulletins
Für den Patch Day August hat Microsoft neun Security Bulletins angekündigt. Sie sollen Schwachstellen in Windows und im Internet Explorer und mehr behandeln.

07.08.14PermaLink
Microsoft kündigt neun Security Bulletins an

Patch Day August mit Updates für IE, Office und SQL Server

Patch Day Für dem kommenden Update-Dienstag am 12. August hat Microsoft neun Security Bulletins angekündigt. Zwei der Bulletins sollen Sicherheitslücken in Windows und im Internet Explorer behandeln, die Microsoft als kritisch einstuft. Für die sieben weiteren Bulletins gibt Microsoft die zweithöchste Einstufung hoch (important) an. Darin soll es um Schwachstellen in Windows, Office (OneNote 2007), SQL Server, SharePoint Server 2013 sowie im .NET Framework gehen.

Microsoft Security Bulletin Advance Notification for August 2014 englisch

04.08.14PC-Welt noRSS
PC-WELT Online – heute ist dieser von mir verfasste Artikel erschienen:

PC-Welt AV-Test: Security-Apps für Android im Test
Wie gut schützen Sicherheits-Apps Ihr Android-Smartphone vor Malware? Antworten bietet der neueste Zertifizierungstest, den das AV-Test Institut im Juli durchgeführt hat. Insgesamt 30 Apps haben die Magdeburger getestet.

 nächster Monat   vorheriger Monat 

 
Ältere Beiträge finden Sie im Weblog Archiv:


zum Anfang dieser Seite
nach oben
.

Valid HTML 4.01!
Valid CSS!