TU-Logo

TU Startseite


Sicherheit im Web
Antivirus
sog. E-Mail-Viren (Hoaxes)


Software
Microsoft IE
Java / JS
Win 3.1x
Win 32
Mac
Unix
Amiga
OS/2, Atari, NeXT,...
Suchmaschinen

erweiterte Suche in diesen Seiten
Privacy Policy

 
 Hoax-Info   Hoax-Liste   Weblog   Extra-Blätter   Sicherheits-Updates   E-Mail Hilfe   Presse 
Jubiläum

20 Jahre

Hoax-Info Service

Hoax-Info Service | Weblog | Archiv

Hier finden Sie Weblog-Einträge aus dem Februar 2015 – zum aktuellen Weblog.


Februar 2015

27.02.15PC-Welt noRSS
PC-WELT Online – heute ist dieser von mir verfasste Artikel erschienen:

PC-Welt VLC für alle: Neuer VLC Player für Windows, Android, iOS
VideoLAN stellt heute die neueste Ausgabe des VLC Media Player vor. Es gibt neue Versionen für PC, Android und iOS sowie Beta-Versionen für Windows Phone und Windows RT sowie Android-TV.

25.02.15PC-Welt noRSS
PC-WELT Online – heute ist dieser von mir verfasste Artikel erschienen:

PC-Welt Mozilla-Updates: Firefox 36 beseitigt 18 Sicherheitslücken
Mozilla hat Firefox 36.0 und Thunderbird 31.5 veröffentlicht. In Firefox haben die Entwickler etliche Sicherheitslücken beseitigt, von denen einige auch Thunderbird betreffen.

18.02.15PC-Welt noRSS
PC-WELT Online – heute ist dieser von mir verfasste Artikel erschienen:

PC-Welt Wüstenfalken: Erste arabische Cyberspionagegruppe enttarnt
Erstmals ist es Sicherheitsfachleuten gelungen eine potente Gruppe arabischer Cyberspione zu enttarnen. Diese verfügt offenbar über das komplette Arsenal gängiger Spionagemittel.

16.02.15PC-Welt noRSS
PC-WELT Online – heute ist dieser von mir verfasste Artikel erschienen:

PC-Welt AV-Test: Anti-Malware für Android im Test
AV-Test hat im Januar 31 Sicherheits-Apps für Android getestet. Die Malware-Erkennungsraten liegen durchweg über 90 Prozent bei nur wenigen Fehlalarmen.

12.02.15PermaLink
Microsoft stopft 41 Lücken im IE

Patch Day Februar mit neun Security Bulletins

Patch Day Bei seinem monatlichen Patch Day hat Microsoft in dieser Woche neun Security Bulletins veröffentlicht, die insgesamt 56 Sicherheitslücken behandeln. Drei der Bulletins befassen sich mit Schwachstellen in Windows und im Internet Explorer, die Microsoft als kritisch einstuft. Die Updates für den Internet Explorer 6 bis 11 sollen allein 41 Lücken schließen, lassen jedoch eine bereits seit einer Woche bekannte Schwachstelle (CVE-2015-0072) offen. Ein Fehler in der Gruppenrichtlinienverarbeitung aller Windows-Versionen betrifft vor allem Rechner, die einer Domäne angehören. Ein Angreifer könnte die Schwachstelle ausnutzen, um Code einzuschleusen und die Kontrolle über den Rechner zu erlangen. Für Server 2003 gibt es kein entsprechendes Update. Drei Lücken betreffen Word und Excel in allen Office-Versionen sowie die kostenlosen Viewer. Die Schwachstellen ermöglichen es einem Angreifer Code einzuschleusen, wenn ein Anwender ein speziell präpariertes Office-Dokument öffnet. Ein fehlerhaftes Update (KB3001652) hat Microsoft zunächst zurück gezogen, da es Windows lahm legen kann. Inzwischen wird eine revidierte Fassung verteilt.
Die Security Bulletins im Überblick (Risikostufe lt. Microsoft): 

Bulletin Risikostufe Ausnutz-
barkeit
Effekt anfällige Software/Komponente(n) Neustart
nötig?
MS15-009 kritisch 1 RCE Windows (alle); Internet Explorer 6 bis 11 ja
MS15-010 kritisch 2 RCE Windows (alle); Kernelmodustreiber ja
MS15-011 kritisch 1 RCE Windows (alle); Gruppenrichtlinie ja
MS15-012 hoch 1 RCE Office (alle); Word, Excel (jew. inkl. Viewer)
SharePoint Server 2010, Office Web Apps 2010
u.U.
MS15-013 hoch 1 SFB Office (alle); ASLR u.U.
MS15-014 hoch 2 SFB Windows (alle); Gruppenrichtlinie ja
MS15-015 hoch 2 EoP Windows (7 und neuer, Server 2008 R2 und neuer);
Prozesserstellung
ja
MS15-016 hoch 2 ID Windows (alle); Graphics-Komponente u.U.
MS15-017 hoch 2 EoP Microsoft System Center 2012 R2
Virtual Machine Manager
ja

Microsoft Download- und Info-Links | neueste Sicherheits-Updates
Microsoft Security Bulletin Summary für Februar 2015 deutsch/englisch

 nächster Monat   vorheriger Monat 

 
Ältere Beiträge finden Sie im Weblog Archiv:


zum Anfang dieser Seite
nach oben
.

Valid HTML 4.01!
Valid CSS!