TU-Logo

TU Startseite


Sicherheit im Web
Antivirus
sog. E-Mail-Viren (Hoaxes)


Software
Microsoft IE
Java / JS
Win 3.1x
Win 32
Mac
Unix
Amiga
OS/2, Atari, NeXT,...
Suchmaschinen

erweiterte Suche in diesen Seiten
Privacy Policy

 
 Hoax-Info   Hoax-Liste   Weblog   Extra-Blätter   Sicherheits-Updates   E-Mail Hilfe   Presse 
anders denken
denkfunk
stoersender

Hoax-Info Service | Weblog | Archiv

Hier finden Sie Weblog-Einträge aus dem Mai 2015 – zum aktuellen Weblog.


Mai 2015

29.05.15PC-Welt noRSS
PC-WELT Online – heute ist dieser von mir verfasste Artikel erschienen:

PC-Welt AV-Test: Antivirus-Software für Unternehmen im Test
Das AV-Test Institut hat Unternehmenslösungen für den Client-Schutz vor Malware unter Windows 7 geprüft. Zwei neu hinzu gekommene Produkte erweitern das Testfeld.

28.05.15PC-Welt noRSS
PC-WELT Online – heute sind diese von mir verfassten Artikel erschienen:

PC-Welt AV-Test: Antivirus-Software für Windows 7 im Test
In einem zweimonatigen Zertifizierungstest hat AV-Test 22 Antivirusprogramme unter Windows 7 geprüft. Alle haben ein Zertifikat erhalten, eines jedoch denkbar knapp.

PC-Welt DNS-Umleitung: Neues Exploit-Kit nutzt Router-Schwachstellen
Ein neu entdeckter Angriffsbaukasten attackiert etliche anfällige Router-Modelle über den Browser des Benutzers, also aus dessen internem Netzwerk. Der Router wird manipuliert und leitet dann DNS-Anfragen an die Angreifer um.

20.05.15PC-Welt noRSS
PC-WELT Online – heute ist dieser von mir verfasste Artikel erschienen:

PC-Welt Chrome 43: Google beseitigt 37 Chrome-Lücken
Google hat seinen Web-Browser Chrome in der neuen Generation 43 freigegeben. Darin haben die Google-Entwickler 37 Sicherheitslücken geschlossen.

13.05.15PC-Welt noRSS
PC-WELT Online – heute sind diese von mir verfassten Artikel erschienen:

PC-Welt Patch Day I: Microsoft Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software in neuer Version
Microsoft verteilt im Mai die neue Version 5.24 seines Schädlingsbekämpfers über Windows Update. Das Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software nimmt weitere Schädlingsfamilien aufs Korn.

PC-Welt Patch Day II: Microsoft stopft 43 Lücken in Windows, Office und IE
Beim Patch Day am 12. Mai hat Microsoft 13 Security Bulletins veröffentlicht. Drei Bulletins befassen sich mit als kritisch eingestuften Schwachstellen in Windows und im Internet Explorer.

PC-Welt Firefox 38: Mozilla schließt 14 Firefox-Lücken
In der neuen Firefox-Version 38.0 haben die Mozilla-Entwickler 14 Sicherheitslücken beseitigt. Einige der Lücken stufen sie als kritisch ein. Die Updates für Thunderbird und Seamonkey stehen noch aus.

PC-Welt Adobe Patch Day: Sicherheits-Updates für Adobe Reader und Flash Player
Adobe hat 34 Sicherheitslücken in den PDF-Tools Reader und Acrobat geschlossen. Im Flash Player haben die Adobe-Entwickler 18 Schwachstellen beseitigt. Etliche der Lücken in diesen Programmen gelten als kritisch.

13.05.15PermaLink
Mozilla und Adobe stopfen kritische Lücken

Sicherheits-Updates für Firefox (38.0), Adobe Reader, Flash Player, Chrome

Mozilla hat in der neuen Firefox-Version 38.0 insgesamt 14 Sicherheitslücken geschlossen. Sechs dieser Lücken stuft der Browser-Hersteller als kritisch ein. Der neue Firefox ESR trägt die gleiche Versionsnummer, eine ESR-Version 31.7 ist jedoch ebenfalls verfügbar. Ein Update auf Thunderbird 38.0 31.7 sollte in Kürze erhältlich sein. Bei Seamonkey sieht es hingegen weiterhin nicht nach Update aus – das Seamonkey-Team kämpft nach wie vor mit Problemen.

Adobe hat Sicherheits-Updates für Adobe Reader und den Flash Player bereit gestellt. Die neuen Versionen Adobe Reader XI (11.0.11) und X (10.1.14) beseitigen 34 Sicherheitslücken, von denen Adobe etliche als kritisch einstuft. Im neuen Flash Player 17.0.0.188 hat Adobe 18 Lücken geschlossen, die zum Teil als kritisch eingestuft sind. Für Google Chrome gibt es ein Update, das den neuen Flash Player enthält.

Download-Links | neueste Sicherheits-Updates

13.05.15PermaLink
Microsoft Patch Day Mai 2015

46 Schwachstellen in Windows, IE, Office und Silverlight

Patch Day Microsoft hat bei seinem Patch Day in diesem Monat 13 Security Bulletins veröffentlicht. Drei Bulletins behandeln Sicherheitslücken, die Microsoft als kritisch einstuft. Davon sind alle Windows-Versionen sowie der Internet Explorer 6 bis 11 betroffen. Die übrigen acht Bulletins tragen die Risikoeinstufung „hoch“. Im Internet Explorer stopft Microsoft 22 Lücken, zu denen auch die VBScript- und JScript-Schwachstellen aus MS15-053 zählen. In allen Office-Versionen, auch für Mac, steckt eine von zwei Sicherheitslücken, die mit speziell präparierten Office-Dokumenten (Excel, Powerpoint, Word) ausgenutzt werden kann, um Code einzuschleusen und auszuführen. Eine Schwachstelle in Sharepoint Server 2007 bis 2013 ist ebenfalls ausnutzbar, um Code einzuschleuen und auszuführen.
Die Security Bulletins im Überblick (Risikostufe lt. Microsoft): 

Bulletin Risikostufe Ausnutz-
barkeit
Effekt anfällige Software/Komponente(n) Neustart
nötig?
MS15-043 kritisch 1 RCE Windows (alle); Internet Explorer 6 bis 11 ja
MS15-044 kritisch 1 RCE Windows (alle); Schriftartentreiber u.U.
MS15-045 kritisch 2 RCE Windows (alle außer Server 2003); Windows Journal u.U.
MS15-046 hoch 1 RCE MS Office (2007 bis 2013, auch Mac);
Excel, Powerpoint, Word
u.U.
MS15-047 hoch 2 RCE Sharepoint Server 2007, 2010, 2013 u.U.
MS15-048 hoch 3 EoP, DoS Windows (alle); .NET Framework u.U.
MS15-049 hoch 2 EoP Windows (alle), Mac; Silverlight 5 nein
MS15-050 hoch 2 EoP Windows (alle); Dienststeuerungs-Manager ja
MS15-051 hoch 3 EoP Windows (alle); Kernelmodustreiber ja
MS15-052 hoch 2 SFB Windows 8.x, RT, Server 2012 / R2; System-Kernel ja
MS15-053 hoch 2 SFB Windows Vista, Server 2003 / 2008;
VBScript, JScript, IE 6 und 7
u.U.
MS15-054 hoch 2 DoS Windows (alle außer Server 2003);
MMC, MSC-Dateien
ja
MS15-055 hoch 1 ID Windows (alle); Secure Channel ja

Microsoft Download- und Info-Links | neueste Sicherheits-Updates
Microsoft Security Bulletin Summary für Mai 2015 deutsch/englisch

 nächster Monat   vorheriger Monat 

 
Ältere Beiträge finden Sie im Weblog Archiv:


zum Anfang dieser Seite
nach oben
.

Valid HTML 4.01!
Valid CSS!