TU-Logo

TU Startseite


Sicherheit im Web
Antivirus
sog. E-Mail-Viren (Hoaxes)


Software
Microsoft IE
Java / JS
Win 3.1x
Win 32
Mac
Unix
Amiga
OS/2, Atari, NeXT,...
Suchmaschinen

erweiterte Suche in diesen Seiten
Privacy Policy

 

Extra-Blatt (Forts.)

Kettenbrief: Solidaridad con Brian

Der angeblich herzkranke Junge existiert nicht

Originaltext

Solidarität mit Brian

Guten Tag,


Sie verstehen vielleicht das Folgende dieser Nachricht nicht,
aber im Zusammenhang handelt es sich um folgendes.

Es geht um einen kleinen Jungen aus Buenos Aires,
der einen Herzmuskelfehler hat. Dies erfodert eine
Transplantation. Die Operation kostet 115,200.00 $.

Die lokalen und ausländischen  ISP (Internet Service Provider)
zahlen 0.01 $ für jede abgesandte Mail, die den Titel (Betreff):

          SOLIDARIDAD CON BRIAN
trägt.

Neben dem Kind im Krankenhaus haben wir ein Notebook mit Modem
installiert. Es werden elfeinhalb Millionen (abgesandte) Mails
benötigt, um die Operation zu finanzieren.
Wenn Sie können, senden Sie eine Kopie dieser Nachricht an
alle, die Sie kennen. Das kostet Sie zwei Minuten,
während es einem kleinen Jungen helfen kann.

Brechen Sie die Kette nicht ab, sondern rufen Sie sich die
Überschrift in Erinnerung. Das ist wichtig. Sie ist deren Mittel
zur Überprüfung.

           SOLIDARIDAD CON BRIAN
Danke

Versionen dieses Kettenbriefs in diversen Sprachen finden Sie ext. Linkhier.

Dies ist ein Hoax, ein Falschmeldung. Bitte leiten Sie diesen Kettenbrief (und ähnliche) nicht weiter.

 


zurück zum Extra-Blatt | zur Hoax-Seite