TU-Logo

TU Startseite


Sicherheit im Web
Antivirus
sog. E-Mail-Viren (Hoaxes)


Software
Microsoft IE
Java / JS
Win 3.1x
Win 32
Mac
Unix
Amiga
OS/2, Atari, NeXT,...
Suchmaschinen

erweiterte Suche in diesen Seiten
Privacy Policy

  © TU Berlin, tubIT, Bearbeiter: Frank Ziemann  -  Update: 02.09.2009
 Hoax-Info   Hoax-Liste   Weblog   Extra-Blätter   Sicherheits-Updates   E-Mail Hilfe   Presse 

Extra-Blatt

Notruf wg. Knochenmarkspende

Der folgende Notruf geht derzeit per E-Mail um:


Hier erstmals am 09.01.1999: > ACHTUNG AN ALLE! SENDET DIESE NACHRICHT AN ALLE; DIE IHR KENNT > Gesucht wird: Ein Knochenmarkspender mit der Blutgruppe B > positiv, der so selbstlos ist , daß er die Risiken einer > Transplantation auf sich nimmt.Wer ein Leben retten mochte, der maile > mir bitte. XXXXXX@on-luebeck.de Weitere Informationen wurde man dann > von den Eltern des betroffenen Madchens erhalten. DANKE!!!!!

Dieser Notruf ist echt, wie meine Nachfrage an die genannte und hier unkenntlich gemachte E-Mail-Adresse ergab:


12.01.1999: > Nein, es ist keine Fälschung. > Allerdings hat sich kürzlich ein geeigneter Spender gefunden, so daß ich > nun gerade dabei bin es "der Welt" mitzuteilen. Ich danke ihnen für ihre > Mail. :-) Greetings Jana ----- 15.01.1999: > Am 6.1.99 wurde ein passender Spender gefunden, so daß wir nun hoffen > dürfen, daß es Melanie bald wieder gut gehen wird. :-) > Diese Suchaktion hat somit ein glückliches Ende gefunden [...] Jana

Die Suchaktion ist also beendet!
Bitte diesen Notruf nicht mehr weitersenden!

Die oben unkenntlich gemachte E-Mail-Adresse kann bei begründetem Bedarf per Mail bei mir erfragt werden.


zurück zur Hoax-Seite | zur Hoax-Liste