TU-Logo

TU Startseite


Sicherheit im Web
Antivirus
sog. E-Mail-Viren (Hoaxes)


Software
Microsoft IE
Java / JS
Win 3.1x
Win 32
Mac
Unix
Amiga
OS/2, Atari, NeXT,...
Suchmaschinen

erweiterte Suche in diesen Seiten
Privacy Policy

Hoax-Liste
Extra-Blätter
  © TU Berlin, tubIT, Bearbeiter: Frank Ziemann  -  Update: 02.09.2009
 Hoax-Info   Hoax-Liste   Weblog   Extra-Blätter   Sicherheits-Updates   E-Mail Hilfe   Presse 
erstellt: 27.05.2004
Update: 02.09.2009

Extra-Blatt

Hoax: "Baby brauch Deine Hilfe" (Natalie)

Tränendrüsenbrief über ein krankes Mädchen

zum Extra-Blatt für diesen Hoax

Ein Kettenbrief kursiert seit ca. Mai 2004, der mächtig auf die Tränendrüsen drückt, aber keinerlei Substanz hat.
Hier einige Beispiele für Varianten dieses Kettenbriefs*.

Originaltext:

Natalie
> Wer es löscht hat kein Herz. 
> 
> Hallo mein Name ist Krita Marie und habe vor kurzen eine kleine Tochter
> erhalten, die Natalie heisst. Vor kurzem haben die Ärzte festgestellt, dass 
> meine kleine Natalie Hirnkrebs hat. 
> Unglücklicherweise ist es meinem Mann und mir nicht möglich diese Operation
> zu bezahlen, abere mein Ehemann und ich haben von AOL hilfe bekommen. Sie helfen
> uns indem sie uns 5 Cents geben, für jede Person die dieses E-Mail bekommt.
> Bitte sende dieses Mail, an jede Person die du kennst und hilf unserer
> kleinen Natalie.

neuere Variante (ca. 2006)

> Die kleine N a t a l i e S c h i l l e r (Baby) aus Neukirchen/L
> muss im Krankenhaus Kitzbühel dringend operiert werden ( Gehirnkrebs).
> Die Eltern brauchen finanzielle Hilfe für die teure Operation.
>
> AOL unterstützt die Familie SCHILLER.
>
> Für jede Person welche diese Mail erhält bekommt die kleine
> Natalie 5 Cent von AOL für ihre Operation. (siehe auch Brief der Mutter
> am Ende dieser Mail) DEIN Beitrag zum Versuch ein junges Leben zu retten
> besteht nur aus ein paar Mausklick®s:
>
> Du brauchst dieses M a i l nur an möglichst viele Menschen weiterleiten
> und hast damit sehr geholfen! BITTE MACHE ES !! Es kostet dich nichts,
> außer ein paar Minuten deiner Zeit !!!
>
> Dass diese Aktion seriös ist siehst du im Verlauf dieser Mail
> (hat schon viele Polizeiposten durchlaufen)
>
> Mit freundlichen Grüßen, Name entfernt, 
> Med.Abteilung des BNZ BURGENLAND
>
> Dringend! BABY BRAUCHT HILFE! Bitte an ganz viele Leute
> weiterleiten!!!
>
> HELIOS Krankenhaus Kitzbühel GmbH A-6370 Kitzbühel, 
>
> Wer das löscht, hat kein Herz!
>
> Hallo mein Name ist Krita Marie und ich habe vor kurzem eine
> kleine Tochter erhalten, die Natalie heisst. Vor kurzem haben die Ärzte
> festgestellt, dass meine kleine Natalie Hirnkrebs hat.
> Unglücklicherweise ist es meinem Mann und mir nicht möglich
> diese Operation zubezahlen, aber mein Ehemann und ich haben von AOL
> hilfe bekommen. Sie helfen uns indem sie uns 5 Cents geben, für jede
> Person die dieses E-Mail bekommt. Bitte sende dieses Mail, an jede
> Person die du kennst und hilf unserer kleinen Natalie.
>
> Silvia Schiller, Adresse entfernt
>
> Bitte helft dieser Familie und sendet diese E-mail an alle die ihr kennt!

___________________
* Dieser Kettenbrief ist ein Hoax, eine Falschmeldung.
  Verbreiten Sie ihn bitte nicht weiter!


zurück zur Hoax-Seite | zur Hoax-Liste | zum Extra-Blatt