TU-Logo

TU Startseite


Sicherheit im Web
Antivirus
sog. E-Mail-Viren (Hoaxes)


Software
Microsoft IE
Java / JS
Win 3.1x
Win 32
Mac
Unix
Amiga
OS/2, Atari, NeXT,...
Suchmaschinen

erweiterte Suche in diesen Seiten
Privacy Policy

    © TU Berlin, tubIT, Bearbeiter: Frank Ziemann  -  Update: 03.09.2009

Extra-Blatt

Hoax: I'm your shadow

Falscher Alarm in Italien im Umlauf

In Italien kursiert derzeit ein Hoax, der vor E-Mails mit dem Betreff (subject, title) 'I'm your shadow! Please don't forget me' warnen. Es werden darin recht abenteuerliche Behauptungen über Funktionsweise und Wirkung des vermeintlichen Virus aufgestellt, ebenso darüber wie man ihn entfernen müsse. Vergleiche:
Originaltext (ital.) und dt. Übersetzung

Es ist eine Falschmeldung, ein Hoax!

Ein Virus kann sich weder im Flash-BIOS einnisten noch sich gar von dort nach der Formatierung der Festplatte wieder auf diese zurück übertragen. Es ist auch nicht möglich, gleichzeitig mehrere hundert Telefonverbindungen von einem einzelnen Anschluss aus zu öffnen, schon gar nicht so, dass die Leitung frei bleibt.
Auch kann ein solches Programm nicht aktiv werden, ohne dass die Mail geöffnet wird. Dazu muss stets eine angehängte Datei (Attachment) ausgeführt werden. Ausnahme: Unter Ausnutzung von insgesamt vier Sicherheitslücken in Outlook / Outlook Express, die alle vier vorhanden sein müssen, kann ein Script zur Ausführung gelangen, das auch eine angehängte Datei auf die Festplatte speichern und ausführen kann. Dies wurde mit dem Virus/Wurm W32/BleBla demonstriert. Für bzw. gegen alle diese Sicherheitslücken gibt es bei Microsoft Updates.


zurück zur Hoax-Seite | zur Hoax-Liste