TU-Logo

TU Startseite


Sicherheit im Web
Antivirus
sog. E-Mail-Viren (Hoaxes)


Software
Microsoft IE
Java / JS
Win 3.1x
Win 32
Mac
Unix
Amiga
OS/2, Atari, NeXT,...
Suchmaschinen

erweiterte Suche in diesen Seiten
Privacy Policy

 

nach oben
 

© TU Berlin, tubIT, Bearbeiter: Frank Ziemann  -  Update: 02.09.2009


Extra-Blatt

Virus/Wurm: VBS/Stages (I-Worm.Scrapworm)

VBS-Virus/Wurm versteckt sich in SHS-Datei

Ein VB-Script-Virus, das sich per E-Mail, IRC (Chat) und über Netzlaufwerke verbreitet, schwappt aus USA nach Europa herüber. VBS/Stages (auch IRC/Stages.worm) kommt in E-Mails mit wechselnden Betreffzeilen. Diese lauten:

  Funny
  Jokes
  Stages
  Funny Text
  Jokes Text
  Stages Text

Die Nachricht lautet:

  The male and female stages of life.

Attachment: LIFE_STAGES.TXT.SHS

VBS/Stages versendet sich an alle Adressen im Outlook-Adressbuch. Es fügt ein Attachment an, in dem der Viruscode steckt. Die Dateiendung ist '.SHS', zusätzlich zu der 'harmlosen' Endung '.TXT'. Die Endung SHS wird im Explorer nicht angezeigt, selbst wenn die Option 'keine Erweiterungen für registrierte Dateitypen' nicht aktiviert ist! SHS-(Shell Scrap) Objekte können nahezu beliebige Dateien enthalten, ohne dass dies mit dem 'Bord-Werkzeug' von Windows risikolos festgestellt werden kann. Hier enthält es eine VBS-Datei, die den Wurm darstellt. Er ist wie alle VBS-Viren auf den Windows Scripting Host (WSH) angewiesen.

VBS/Stages verbreitet sich auch mittels verschiedener IRC-Clients (Chat-Programme), wie z.B. mIRC und pIRCh, sowie über Netzwerkfreigaben.

Mehrere Hersteller von Antivirussoftware haben bereits Updates für ihre Software bereitgestellt, die anderen werden in Kürze nachziehen.

Infos und Updates von Antivirus-Firmen zu VBS/Stages:


nach oben | zurück zur Hoax-Seite | zurück zur Virusinfo Übersicht | zurück zur Antivirus-Seite